Lieber Besucher, liebe Besucherin!

Herzlich Willkommen in 2024!

Zusammen mit dem Erntekörbchen-der mobilen Kräuterschule geht es in 2024 in die 3. Saison, um der Natur zu begegnen, die Wildkräuter kennenzulernen oder das Wissen mit neuen kreativen Methoden zu beleben.

Es gibt für das 1. Halbjahr feststehende Termine für verschiedene Kräuterspaziergänge

Es gibt individualisierbare Kräuterführungen für Kleingruppen im Rhein-Sieg-Kreis & Umland, am Ort & Tag Ihrer/Eurer Wahl

In 2024 gibt es eine 3-teilige Kräuterführung, kombiniert mit einem ganz besonderen Ausflugsziel-dem Kloster Heisterbach im Siebengebirge

Ich biete Schulen mein Wissen & all die kreativen Möglichkeiten der Natur & Kräuter für AGs, Projekttage, usw an

Auch in 2024 können Sie mich wieder für Mitmachaktionen (für Groß & Klein) auf Festen, Märkten, usw buchen

Weitere schöne Termine gibt es über die VHS Rhein-Sieg & das Freilichtmuseum Lindlar, mit denen ich kooperiere & zusammen arbeite.

Neues & Altbewährtes steht Ihnen/Euch zur Verfügung!

Das Erntekörbchen ist voller Vorfreude auf den kommenden Frühling!

Ich freue mich, Sie/Dich kennenzulernen oder wiederzusehen.

Herzliche Grüße

Jasmin Dziemba & das Erntekörbchen

(Kräuterfachfrau/Natur-Umweltpädagogin)

VHS Rhein-Sieg-Programm für das 1.Halbjahr 2024:

https://www.vhs-pages.de/rhein-sieg/latest/#1

News: Gutscheine auf einer Pappelscheibe

Weitere Informationen:

Als Kräuterfrau liegt es mir ganz besonders am Herzen, Dich in die Natur zu begleiten und so oft es geht gemeinsam zu Staunen. Wesentlich sind dabei die Wildkräuter, von denen wir uns berühren lassen. Es macht große Freude, die Pflanzen hierzulande kennenzulernen & ganz praktisch in das Leben zu integrieren. Dabei unterstütze ich Dich mit kreativen Ideen, alten Geschichten, botanischem Wissen, Wirkweisen und auserwählten, auch alltagstauglichen Rezepten.

Darüberhinaus ist die Natur eine Ressource, auf die wir bauen können:

als Erholungsort

mit den essbaren Wildpflanzen, die uns nähren

um in der Verbindung mit der Natur zu sein

für unsere Kinder & eine erfüllende Zukunft

Weiterhin biete ich Workshops zur Herstellung von Naturkosmetik an. Genauso gehören themenbezogene Veranstaltungen dazu, Kochveranstaltungen mit den Wildkräutern, Termine über die VHS Rhein-Sieg und Seminare & Mitmachaktionen im Freilichtmuseum Lindlar.

Dem Erntekörbchen liegt eine Metapher inne:

Wir ernten, was wir säen.

Die Natur schenkt uns eine Fülle an Möglichkeiten. In diesen Prozessen des Kennenlernens & Verinnerlichens schenken wir auch der Natur Achtsamkeit & Wertschätzung. Deswegen gibt es in Erntekörbchen Veranstaltungen -Samen für die Erde-, die naturbelassen sind & in unsere Region passen.

Zu allen Kräuterführungen & Praxisseminaren bekommt Ihr ein passend zugeschnittenes & ausführliches Handout.

Des weiteren gibt es die Möglichkeit, mich für Ihr Umfeld im Raum Köln/Bonn & Umland zu buchen. Für einige Themen komme ich gerne zu Ihnen nach Hause oder auch in Ihr Unternehmen oder wir treffen uns an einem schönen Ort im Grünen.

Es gibt Wanderungen für Groß & Klein. Ebenso gibt es die Neuigkeit, speziell für Kinder ausgerichtete Veranstaltungen bei mir zu buchen. Derzeit leite ich das 2.Mal eine AG in der Grundschule. Dieses Angebot steht auch für des Weiteren zur Verfügung. Ein gemeinsames Kennenlernen der Natur & Kräuter an einem Tag oder im Zusammenhang mit einem Umweltprojekt ist ebenfalls möglich.

Die Wildkräuter, ein Wunder des Lebens wollen mit all unseren Sinnen wahrgenommen werden.

Sie sind hilfreich & sehr gesund.

Die Pflanzen wollen genauso verstanden werden, welche Bedeutung sie für den Lebensraum, in dem sie leben, haben.

Lernen Sie auf dieser Seite meine verschiedenen Angebote kennen. Ebenso haben Sie die Möglichkeit meinen Erntekörbchen Kanal mit vielen wertvollen Rezepten & Ideen auf TG kostenlos zu abonnieren. Auch die Verknüpfung zu dem sozialen Medium-Instagram/FB ist mit verschiedenen Anregungen vorhanden.

Kreieren Sie gerne mit dem Erntekörbchen zusammen Ihre eigenen Vorstellung einer Naturerfahrung!

Ich freue mich auf ein gemeinsames Kennenlernen!

Herzliche Grüße Jasmin Dziemba

Kontakt für Anmeldungen bzw Rückfragen:

Jasmin Dziemba

Telefon:

0176/61716577

E-Mail:

erntekoerbchen@protonmail.com

Neuigkeiten!!!

Das Erntekörbchen stellt ab sofort einen hochwertigen Horizontal-Entsafter zur Verfügung, auf Kräuterwanderungen & Veranstaltungen kannst Du eine Kostprobe genießen.

zum Thema BNE:

In den letzten Tagen sprach ich mit unterschiedlichen Menschen für BNE.

Bildung für nachhaltige Entwicklung-ein Thema, was wichtig geworden ist, wo wir zunehmend mit Klimawandel & Nöten konfrontiert werden .. scheinen nur unterschiedlichste Gruppierungen, d.h auch mit unterschiedlichen Bildungsstand, Alter usw. dieses Kürzel immer noch nicht einzuordnen wissen.


In meinem Studium als Umwelt- und Naturpädagogin tauchte natürlich inhaltlich das Prinzip der Bildung für Nachhaltigkeit auf.
Es gibt deutschlandweit verschiedene Organisationen, die unter diesen Motto Veranstaltungen anbieten. Es geht um Umweltthemen und nicht zuletzt um ein soziales Miteinander.

Verschiedene Altergruppen, sowohl Klein als auch Groß sollen davon profitieren.
Mit einem Satz ausgedrückt:


“BNE befähigt die Menschen, zukunftsorientiert zu denken & zu handeln, unter der Berücksichtigung der Nachhaltigkeit, mit Bewusstsein & auch ressourcenschonend für diese Erde.”


Wie beeinflussen meine Entscheidungen Menschen nachfolgender Generationen?
Wie willst Du bzw wollen wir in Zukunft leben?


Ein Thema liegt mir besonders am Herzen, das der ökologischen Vielfalt & mindestens der Aufrechterhaltung der Pflanzenvielfalt.


Hiermit rege ich dazu an, sich genauer mit den Inhalten zu beschäftigen. Ich frage in letzter Zeit auch immer mal wieder die Kinder, inwieweit dieses Thema an Schulen präsent ist.

Informelles Lernen bzw. die Lust sich zu hinterfragen & zu lernen, gehören auch dazu.
Es kann für Kinder spielerisch verpackt werden oder für den Erwachsenen passend zu seinen Vorlieben. Jeder kann einen Teil dazu beitragen, und wir können & müssen auch voneinander lernen.
Fragen wie, wo kommt unsere Kleidung her, wie können wir der Artenvielfalt der Natur helfen….aber auch die Zusammenhänge der Natur begreifen, im grünen Klassenzimmer oder bei einer Wanderung, um die Region, in der Du lebst, besser zu verstehen. Naturkosmetik, eine ganzheitliche Sicht auf die Pflanzen- und Tierwelt, das Zerowaste Prinzip und vieles mehr gehört dazu.
Hier der Link zum Portal für weiterführende Informationen & um die Lust auf den Inhalt dieses Kürzels zu vertiefen:

https://www.bne-portal.de

Bild von BNE Portal